News

News
05.11.2019

Blindleistungskompensation – ZWEI in EINS – bei Platzproblemen

EAS stellt eine Lösungsvariante für kleine Trafostationen mit zwei Trafoeinspeisungen vor

In kleinen Stationen oder Niederspannungsräumen mit zwei Trafoeinspeisungen sind beide Blindleistungskompensationsanlagen oft nicht unterzubringen. Eine Möglichkeit ist, beide Blindleistungskompensationen in einem Schrankfeld zu integrieren. Die Regelsysteme sowie die Leistungsmodule sind vollständig voneinander getrennt einsetzbar. Das Belüftungssystem wird gemeinsam genutzt, welches bei Ausfall des ersten Systems automatisch auf das zweite System umschaltet. Der Platzbedarf dieses Anlagensystems wäre hiermit halbiert.

 

Für weitere konzeptionelle Sonderlösungen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

WIR VERWENDEN COOKIES

Diese Website verwendet verschiedene Cookies. Zum einen essenzielle Cookies, welche die Funktionalität dieser Seite gewährleisten. Zum anderen diverse Cookies, um unser Onlineangebot für Sie zu verbessern. Sie können alle Cookies akzeptieren oder Ihre individuelle Auswahl erstellen.

Alle akzeptieren
Speichern
Impressum Datenschutz